Das Neueste zuerst

FlyART bietet ab Ende Oktober hike und Fly Touren in Oberbayern, Tirol und Südtirol an. Anstrengende Aufstiege werden mit phantastischen Herbstflügen belohnt! Bitte melde dich bis jeweils Donnerstag für das kommende We. formlos per Email an info@flyart.de.  B-Schein Theorie: FlyART bietet einen Termin in Holzkirchen für Bayern und München am 13./14.12.14 an. Siehe auch B-Schein Kurse. Hesselbach am 13./14.12.2014 ist leider ausgebucht 

A-Schein Kurs Südtirol

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Beschränkter Luftfahrerschein (A-Schein)

 Startbesprechung

Startbesprechung

Startbesprechung

Neu: Simulatortraing

Neu ab 2014: Kursverlängerung auf 8 Tage Ausbildung! Noch intensivere Vorbereitung in Theorie und Praxis!

Ziel deiner Ausbildung ist das selbständige Fliegen mit dem Gleitschirm. Der beschränkte Luftfahrerschein berechtigt dich dazu. Mit dieser Lizenz darfst Du weltweit selbständig fliegen.

Insgesamt hast Du vor der Abschlussprüfung 40 Höhenflüge über 300 m bzw. 500 m Höhendifferenz zu absolvieren.

Falls Du den Windenkurs gemacht haben, zählen die Windenflüge zu dem Ausbildungsprogramm.

A-Praxis Ausbildung

Aufziehen

Immer wieder zeigen wir dir, wie das optimale Starten des SChirmes funktioniert.

Aufziehen

Vorbereitungstag: an unserem Übungshang in Oberbayern, um dich mit einem Start- und Landetraining sowie kleineren Flügen auf Südtirol vorzubereiten. Am Nachmittag steht der Simulator zum Training von Steuertechnik und größeren Einklapper bei FlyART bereit.

In Südtirol schulen wir bei den "großen" Höhenflügen intensiv die Flugfiguren, die Du zur Prüfung (Start, Acht, Beschleuniger, enge Kurven, Peilen, Landeeinteilung, Landung) brauchst. Darüber hinaus schulen wir einige sicherheitsrelevante Flugtechniken wie Ohren anlegen, Nicken, Rollen und kleine Einklapper während der Pflichtflüge. Rückwärtsstarttechnik vermitteln wir ebenso. Die Starts werden z. Teil mit Video aufgenommen und später genau unter die "Lupe" genommen.

 Kontrollblick vor dem Start

Kontrollblick vor dem Start

Kontrollblick vor dem Start

Die ausführliche Theorieschulung findet während der flugfreien Zeit meist am Nachmittag statt. Unsere Höhenflugausbildung ist ein intensiver Kompaktkurs, der nur eine Woche Deiner wertvollen Freizeit beansprucht! Ohne Windenflüge dauert die Höhenflugausbildung länger.

A-Theorie Ausbildung

 Theorieunterricht

Theorieunterricht

Theorieunterricht

Wir haben die komplette Theorie zum beschränkten Luftfahrerschein im Hirn und im Laptop gespeichert und zeigen mit Hilfe eines Beamers alle Inhalte großformatig.
Wettertheorie

Unsere profunde Theorie zur Wetterkunde, schön veranschaulicht!

Wettertheorie

Luftrecht, Metereologie, Flugpraxis und Technik sind die Themen. Bei FlyART sind die Ausbildungsschritte zum Luftfahrerschein aufeinander optimiert.

Simulatortraining

Als erste Flugschule weltweit setzt FlyART den auf die Flugsicherheit spezialisierten Flugsimulator von ActiveFly in regulären A-Schein Kursen ein.

Bei der A-Schein Ausbildung können die Flugschüler verschieden turbulente Bedingungen sowie einen realistischen Einklapper "erfühlen" und die Wirkung der Bremskräfte erfahren und das ganz sicher im Simulator! 10 cm über dem Boden.

"Wir können so Situationen realitätsnah den zukünftigen Piloten zeigen und ihre Reaktionen schulen, ohne sie in Gefahr zu bringen", so Klaus Schwarzer, Ausbildungsleiter bei FlyART.

Die Bremskraft wird so vermesen, das jeder Pilot nach dem Simulatortraining mit dem für ihn richtigen Bremsleinenzug unterwegs ist. Dazu muss er nicht in turbulenten Bedingungen in der Luft geflogen sein. Die Risiken sind überschaubar, ca. 30 cm über der Erde!! Eine Super Übung zum Aktiv Fliegen.

Prüfung

 Landeanflug

Landeanflug

Landeanflug

Vor dem Luftfahrerschein steht eine anspruchsvolle Theorie- und Praxisprüfung. Dabei werden bei der praktischen Prüfung die Flugvorbereitung, das Aufziehen, Kontrollieren und das Abheben beim Start, eine Flugfigur, sowie die Landeeinteilung, Landung im Zielkreis sowie die Körperhaltung beurteilt.

Wir bereiten dich optimal auf die praktische Prüfung vor, so dass Du mit grosser Sicherheit und Selbstvertrauen zur Prüfung gehst und sie auch bestehst! Für die Theorieprüfung mußt Du Dich auch selber vorbereiten, z.B. mit dem E-learning Programm, das Du von FlyART erhalten kannst.

Wir haben in Südtirolhier sehr stabile Wetterverhältnisse, die in kurzer Zeit ausreichend viele Höhenflüge erlauben. Fünf Flüge an einem Tag sind die Regel! Am Alpennordrand kannst Du froh sein, wenn Du ein oder zwei Flüge am Tag machst. Bereits am Ende unserer Ausbildungswoche legst Du die Theorie- und Praxisprüfung ab.

Prüfungstermine

Die Prüfungen finden jeweils am Ende der Ausbildungswoche in Südtirol statt. Am vorletzten Abend findet die Theorieprüfung (A, B) statt. Am nächsten Morgen dann ab ca. 8.00 Uhr die praktische Prüfung. Für die Prüfung kommt extra ein DHV Prüfer aus Deutschland angereist. Prüfungskosten lt. DHV ca. 90,- bis 150,- EUR.

Kurs- und Prüfungstermine A-Schein Ausbildung Südtirol
Pustertal
MonatKursTerminOrtHinweisWeiter mit
MärzA1Zur Anmeldung
Do. 26.03.
- Do. 02.04.
SüdtirolKompakter Theorie- und Praxiskurs zum A-Schein, schöne Ausbildungsflüge in der Frühlingsluft Südtirols. 1.Tag in Holzkirchen am Übungshang und mit Simulatortraining!FlyART - Fortbildungskursen und B-Schein, Sicherheitstraining ST1, Reisen
Prüfungstermin ist jeweil der vorletzte (Theorie) und letzte Kurstag (Praxis).

Als Einstieg in die "richtige" Fliegerei bieten wir Dir oder Deiner Begleitperson Doppelsitzerflüge an, die auch zur Ausbildung zählen. Der Pilot ist ein Fluglehrer,

 schirm unter kontrolle

schirm unter kontrolle

schirm unter kontrolle

der dich nach einem schönen Flug gekonnt wieder zur Erde zurückbringt.

Der Weg zur A-Schein Praxis

Grundkurs, anschliessend
  • entweder Windenkurs und A-Praxis I
  • oder A-Praxis I und A-Praxis II. (Ausbildung ohne Windenkurs)

Kurspreise
A-Theorie 180,- EUR
A-Praxis I mit bis zu 22 Höhenflügen/vorher Windenkurs* 390,- EUR
A-Praxis Teil II mit 20 beaufsichtigten Flügen 360,- EUR
Neu: Vorbereitungstag Holzkirchen/Übungshang 40,- EUR
Weltneuheit: Simulatortraining ab 40,- EUR
Leihausrüstung: (Schirm, Gurtzeug, Reserve, Helm)
Praxis I und/oder Praxis II je

220,- EUR
Nachschulung ab 100,- EUR
Theorieunterlagen als ptt.Datei 15,- EUR
E - Learning Programm 16,- EUR
Doppelsitzerflug zur Ausbildung in Südtirol 70,- EUR
* mit bereits absolvierten Windenkurs.
Weitere Kosten: Start-/Landegebühr, Auffahrten zum Startplatz, Übernachtungen, Essen etc
Betreuung nach Ausbildung in Südtirol pro Tag 20,- EUR

Zur Anmeldung


Anmeldung bitte spätestens 2 Wochen vor dem Kurs/Prüfung, Kosten der Prüfung lt. DHV.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.
Tel. 08024 / 48 119 Mobil: 0171 / 261 66 03

Auch nach Deiner Abschlussprüfung bist Du bei den FlyART Höhenflügen oder Flugtechniktraining Südtirol* herzlich willkommen. Wir betreuen dich selbstverständlich auch nach Deiner Ausbildung in dem bekannten Südtiroler Fluggebiet. Wir sorgen für Dein Sicherheit.

Talquerung

Talquerung

Talquerung

Wir empfehlen Dir dringend, auch nach Deiner Ausbildung noch nicht ganz alleine in die Luft zu gehen. Betreute Gleitschirmreisen sind ein wesentlicher Beitrag zu deiner eigenen Flugsicherheit. Siehe Reisen oder Weiterbildung, Sicherheitstraining oder unbeschränkter Luftfahrerschein.