Du bist in einem Verein und willst dich professionell zum Windenfahrer ausbilden lassen. Jetzt willst du die Winde aus allen Perspektiven kennen lernen.

 FlyART Winde

FlyART Winde

FlyART Winde

Windenfahrer Ausbildung

Kursinhalte

 Seil ausziehen

Seil ausziehen

Seil ausziehen

Du machst zuerst eine Theoriekurs mit den üblichen drei Windenfächern, nur jetzt aus der Windefahrerperspektive. Dann beginnt die Praxisausbildung. Du beobachtest den Ausbilder auf der Winde bei eingen Schlepps und bekommst dazu alle notwendigen Erklärungen. Dann bist du an der Reihe. Dein erster Start von der Winde aus ist noch nervös, unsicher, aber mit Hilfe deines Ausbilders bekommst du die richtigen Tipps und wirst dann von mal zu mal sicherer beim Schleppen. Du mußt 60 mal während des Kurses Piloten starten. In zwei oder drei Etappen erreichst du dein Ziel. Zum Schluß ist eine interne theoretische und praktische Prüfung abzulegen.

Die Theorie zum Windenfahrerschein umfasst drei Gebiete: Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen, die in einer flugschulinternen Prüfung abgefragt werden. Nach Bestehen der Theorie- und Praxisprüfung erhältst Du die Windenfahrerschleppberechtigung.

FlyART - Schleppgelände/Orte


- bei Siegen, Bad Laasphe, Hesselbach,
- bei Wiesbaden/Taunusstein,
- an A 45, im Lahntal direkt bei Wetzlar,
- im Westerwald
- Eichstätt bei Ingolstadt,

 

Kurspreise
Windenführer - Ausbildung Theorie und Praxis 250,- EUR
Spezialkurse:
Doppelsitzer Windeneinweisung 150,- EUR
Windenfahrerdoppelsitzereinweisung 120,- EUR
neu: Start- und Landetraining an der Winde 59,- EUR für 10 Starts


Zur Anmeldung