Das Neueste zuerst

Im November 13 konnten wir Kolumbien mit dem Gleitschirm bereisen und haben aus den Eindrücken einen Diavortrag zusammengestellt. Am Samstag, den 15.2.2014 laden wir dich herzlich ein, im Gasthof Römer-Castell, Wirtstraße 9, 85110 Kipfenberg-Böhming dir den Vortrag anzuschauen. weiter Info siehe...   Sicherheitstraining: Wir haben noch freie Plätze!!
Für das FlyART Sicherheitstraining am Gardasee vom 23. 06 - 27.06. können wir einige Piloten/innen aufnehmen. Siehe auch Sicherheitstraining 

Reiseberichte

Kolumbien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Kolumbien 2013

„Das Lomo, Lomo, Lomo Team“ auf Reise

 Sp von oben

Sp von oben

Sp von oben

Ein feucht fröhlicher Flug führte uns Im November 2013 nach Bogota. Am späten Abend asen wir noch unser erstes kolumbianisches Lomo, das wird hierzulande Rinderfilet genannt. Der nächste Tag stand im Zeichen der Höhe, - Bogota liegt auf 2.500 m, der geplante Startplatz sogar über 3.050 m. Unser Bus, wir waren immerhin zu acht unterwegs, begleitende Einheimische nicht gerechnet, passt gerade in und auf den Parkplatz vom Startplatz Cerro Pionono.

Weiterlesen: Kolumbien

   

Andalusien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Sanfte Thermik in Andalusien

Ein Reisetagebuch

 Flug in Andalusien

Flug in Andalusien

Flug in Andalusien

Südspanien ist bekannterweise ein Rentner- und Fliegergebiet. Wir treffen weder betagte Deutsche noch ausländische Piloten in der Region um Almeria im Südosten Spaniens. Andalusien glänzt durch warmes und gut fliegbares Wetter im Winter.

Weiterlesen: Andalusien

   

Fliegen im Land der Pharaonen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Ägypten

Die Weite der Wüste

Hier fliegen zu dürfen ist schon ein einmaliges Erlebnis!

Die Weite der Wüste

im ersten Jahr nach der Revolution und ca. 6000 Jahre nach den ersten kulturellen Höhepunkten besuchen wir dieses aussergewöhnliche Land. Für uns Gleitschirmflieger deshalb ungewöhnlich in Jahre 2012 n.C., weil sich keine Fluggebiete recherchieren lassen. Zigtausende besuchen das Land am Nil, Berge sind zu erkennen, aber keine registrierten Flüge und Gebiete.

Weiterlesen: Fliegen im Land der Pharaonen

   

Seite 1 von 5